Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 9, 2015 angezeigt.

Stalins Kühe. Von Sofi Oksanen

Besprechung im Deutschlandfunk. Aus 2003.

Stalins Kühe. Von SofiOksanen.


Sofi Oksanen. Ist mir schon länger aufgefallen. Habe noch nichts von ihr gelesen. Womit anfangen? Welches zuerst? (Sidestep. Sofi Oksanen ist im gleichen Jahr geboren wie Astrid Rosenfeld. 1977)

 Stalins Kühe. Nicht neu. Das gibt es schon länger. Auch Buchhändlerinnen dürfen Bücher lesen, die nicht gerade aus der Druckerei kommen. Autoren wollen auch kennengelernt werden. Man will auch Autoren näher kennen lernen.

Wir starten mit dem ersten Buch von ihr: "Stalins Kühe".

Stalins Kühe beginnt als Bulimieroman. Sie, die Protagonistin weist uns sehr genau in die Techniken von Magersüchtigen/Erbrecherinnen ein. Was gut geht, (nämlich welche Nahrungsmittel sich gut zum erbrechen eignen), welche Nahrung verbotene Nahrung ist (Kohlehydrate), wie sich der gesamte Alltag um den Herren dreht. Der Herr ist die Ess/Brechsucht.

Parallel erfahren wir die Geschichte von Annas Mutter. Einer Estin, die während des Kommu…

Herta und die Hühner. Eine Geschichte vom Schönen Scheitern. Teil 1

Herta und die Hühner. Eine Geschichte vom schönen Scheitern.

Es war im Jahr 2007. Eine Schneckenplage kündigte sich an. Was hilft? Natürliche Feinde.

Ein guter natürlicher Feind sind indische Laufenten. Die Auskunft. Auch wenn sie nicht unbedingt einen Teich brauchen, wenn sie einen haben, sind sie im Wasser und pfeifen auf die grauslichen Schnecken. Wir haben einen Teich. Naturbadeteich. Das geht nun wirklich nicht. Dort schwimme ich und Laufenten sch.... mir dort nicht rein.

Ein anderes Tier muss her. Hühner. Hühner pecken doch alles zusammen, was ihnen in den Schnabel kommt. Hühner können nicht schwimmen. Also Hühner. Schöne Hühner. Wir entscheiden uns für Zwerghühner. Und bekommen. "Das gemeine Landhuhn" Farbe braun. und einen weißen, stolzen Zwerghahn mit langen Federn an den Zehen. Stolz, klein, laut.

Und sie machen, was zu tun ist: Pecken alles auf. Und legen Eier. Jeden Tag ein Ei.

2007 bekommen wir noch ein Familienmitglied. Amanda. Amanda die Tapfere.
Wie …