Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April 26, 2015 angezeigt.

Der Löwensucher. Von Kenneth Bonert

Kenneth Bonert. Der Löwensucher.

Ich habe mir ein Buch gewunschen, das mich so tief in seinen Bann zieht, dass ich auch bei Übermüdung, nächtens, entgegen jeder Vernunft, weiterlese.

Hier ist es.

Ein Roman über die Auswanderungen der litauischen Juden Anfang der 1920er-Jahre. Repressalien seitens der litauischen christlichen Bevölkerung, Pogrome, lange vor Hitler. Der kleine Isaac geht mit seiner Mutter uns seiner kleinen Schwester mit auf die Abenteuerreise nach Südafrika.

Südafrika. Zu ihrem Vater. Der ist schon länger dort. Sie landen dort, ziehen ins jüdische Viertel.

Der Junge wächst heran. Er soll das Leben seiner Mutter retten. Isaac, mein Guter, du wirst deiner Mame doch ein großes Haus bauen? Wir werden in einem schönen Haus leben?

Dass Isaac an diesen Erwartungen bricht, bzw. seinen Weg nicht gehen kann, die Ruhe zur Entwicklung niemals hat, diesen Weg begleiten wir hier. Und all die verschwiegenen Ereignisse "daham". Denn daham. Das war gut. Hier kränkeln alle Al…