Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September 27, 2013 angezeigt.

Wir sind die Macht. Leymah R. Gbowee

Wir sind die Macht. Die bewegende Autobiographie der Friedensnobelpreisträgerin Leymah R. Gbowee. Ihr wurde 2011 neben anderen der Friedensnobelpreis verliehen.

Gerade heute - und das ist das Thema - am 27. September 2013, vermeldet der Kurier unter "Weitere Meldungen": Taylor wandert für 50 Jahre hinter Gitter. Der skrupellose Warlord Charles Tayler, der den Bürgerkrieg in Libera verantwortet ist in Den Haag verurteilt worden.

Leymah wächst in Liberia auf. Geboren 1972. Liberia ist ein offenes Land, stark an Amerika angebunden. Die Kinder genießen Schulbildung. Man lebt in einfachen Verhältnisse. Nach dem Abschluss der high school, kurz nach ihrer Feier bricht der Bürgerkrieg aus. Er wird das Land für 14 Jahre grausamst ausbeuten.

Wir lesen die Lebensgeschichte einer Frau, die von Wut, Ohnmacht, Schmerz und Überlebenskampf geprägt ist. Und doch gibt sie nicht auf. Oft schon. Wochen erliegt sie schweren Depressionen. Doch der Bürgerkrieg übertrifft in seiner Brutalität alle…