Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September 24, 2013 angezeigt.

Norbert Gstrein. Eine Ahnung vom Anfang.

Norbert Gstrein. Eine Ahnung vom Anfang.

Ich hätte das Buch nicht gelesen. Mir sagte das Cover nicht zu und ich konnte auch mit dem Titel nichts anfangen. Er machte mich nicht neugierig. Wenn da nicht ein lieber Freund gewesen wäre, ein sehr belesener, der mir nahe gelegt hätte "Du musst ihn lesen. Wirklich." Nun, dann nahm ich ihn einmal mit heim. Er musste noch ein Zeiterl warten, aber gleich nach dem andern Buch fing ich an.

Ich habe ihn gerne gelesen. Den Roman über den Lehrer, der alles sehr ernst nimmt. Hinterfragt. Der dies auch mit seinen Schülern tut. Der mit dem Klatsch und Tratsch, den Unterstellungen, Hinzufügungen, Erfindungen seiner Dorfgesellschaft nichts anfangen kann; ja ausgeliefert ist.

Er hat da diesen Lieblingsschüler. Er selbst hätte ihn nie so bezeichnet. Die anderen meinten, dies wäre sein Lieblingsschüler gewesen. Und dieser - Daniel - besuchte ihn an dem Ort, den er wieder zurückgekauft hatte. Die alte Mühle. Alt-Familienbesitz mütterlicherseits, d…