Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2011 angezeigt.

Beste Beziehungen - Gustav Ernst

Lesen Sie dieses Buch nicht! Lesen Sie nicht, wie die grausliche Wirklichkeit von zwischenmenschlichen Beziehungen ist. Lesen Sie nicht, wie sich Karrieristen gegenseitig anschleimen. Wie sich zwei in einer Ehe abtöten.

Das Buch ist wirklich hart. Weil es so ganz eindeutig und klar einen Menschenschlag zeigt, von dem wir nicht so viel wissen wollen. Das sind doch die Leute, mit denen man keinen Kontakt haben will. Die einem aber immer wieder über den Weg laufen. Das sind die, die nur deshalb bei einem Fest sind, weil sie sich davon einen Karrierevorteil erwarten. Wie auch unbedarfte eingewickelt, in Situationen versetzt werden, die sie dann erpressbar machen.

Einfach, ohne es zu analysieren, beschreibt Gustav Ernst verschiedene Paare, Einzelpersonen, Menschen, die miteinander verwoben sind.


Lesen Sie das Buch jedenfalls nicht an einem trüben Nebeltag. Die Realität, die uns umgibt, reicht völlig aus.

Auf alle Mitläufer, Schleimer, Klemmis und Intriganten!


Noch immer so tief berührt. so ti…

Die späte Ernte des Henry Cage

Henry Cage ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Einer der ersten Unternehmensberater, der noch etwas auf gesunden Menschenverstand, Stabilität und Achtsamkeit hält. Er ist zu schnellen Veränderungen gegenüber vorsichtig verhalten bis ablehnend eingestellt. Zu viele hat er an radikalen Veränderungen scheitern sehen. Das sollen andere machen.

Henry Cage lebt ein sehr gleichmäßiges Leben.

Aber die Geschichte fängt ganz anders an. Die Geschichte beginnt mit dem Begräbnis eines kleinen Jungen. Wie sich herausstellt, sein Enkelsohn, der von einem Wagen zu Tode geschliffen wurde. Wie sich herausstellt, war dies sein Wagen.

Wann genau das Lebensglück des Henry Cage zu brechen begann, wann genau seine Pechsträhne begann, darüber stellt er sich keine Fragen.

Kurzerhand - noch keine 60 - aus der eigenen Firma gedrängt. Die Abschiedsreden und -feierlichkeiten pompös inszeniert. Aufs Land gezogen, wo die Welt noch in Ordnung ist.

Aber die Geschichte fängt ganz anders an. Mit seinem Leben nach der Fir…