Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni 29, 2009 angezeigt.

neues Wirtschaften - neuer Markt

Gestern hat mich die Sendung Im Zentrum schon sehr ernüchtert. Abgesehen davon, dass Wirtschaftskompetenz ausschließlich männlich ist. Aber das mit den Spitzenpositionen-Besetzungen haben wir ohnehin schon des öfteren diskutiert.


Also unsere Experten machen wahrlich keinen vertrauenserweckenden Eindruck. Sie sind bemüht und besorgt und versuchen ihr bestes. Aber ich muss mich da schon der Aussage Frau Thurnherrs anschließen - jetzt mit der Verwaltungsreform als Grashalm in der Not zu kommen ist tatsächlich mehr als verwegen.

Wer soll diese Verwaltungsreform betreiben, wo soll plötzlich ein Glaube an eine Vereinfachung der bürokratischen Wege (was Voraussetzung für Einsparungen ist) entstehen?

Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren!


Zu den neuen Märkten. Abgesehen davon, dass die Märkte mit tatsächlichem Wachstumspotential direkt vor unseren Augen sind (Ökologie, Energie, Bauwirtschaft) wird genau darum diskutiert, wo denn diese Märkte wären. Ein Indiz dafür, dass die neuen Ener…