Mittwoch, 1. August 2018

Lesen und darüber schreiben, die Zeit und ihre Grenzen

Nun, es sieht wohl so aus, als würde meine Immer-mit-Buch, immer-die-Nase-im-Text-Phase stocken. Wenn man meinen Blog ansieht, kann man den Eindruck gewinnen.

Dem ist nicht so. Das Problem ist unsere vielschichtige, sich in immer mehr Kanäle zerstreuende Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu kommen.

Nun habe ich einen account auf instagram https://www.instagram.com/hertaemmer/ auf dem ich wöchentlich - immer mittwochs - #HertasBüchertipp poste. Ich nehme die Buchempfehlung mit Kamera auf und schicke meinen Buchtipp gleich einmal hinaus in die weite Welt.

Dann gibt es jeden Sonntag #Märchenraten, wo ich meine Leidenschaft für Märchen, diese immerwährenden Geschichten, auslebe. Auch das auf dem instagram-account  . Der aber schön weiterverlinkt ist auf den facebook-account: HertaEmmerBuchwelten

Ebenso, und das seit vielen Jahren, gibt es meine wöchentliche Buchempfehlung auf Radio OP, dem Minderheitenradio in Oberpullendorf/Burgenland/Österreich, die man sich leider nicht auf podcast anhören kann. Hier aber immer online live Radio OP Offenes Radio, Minderheitenradio.
RadioOP_online

Heuer fand das Internationale Literaturfestival GRENZENLOS LESEN zum 3. Mal erfolgreich und ganz wunderbar im Alten Kloster Lockenhaus statt, für das ich mehrheitlich verantwortlich zeichne. 
Das Festival besteht aus 6 verschiedenen Veranstaltungen
  • GLL Kinder- und Jugendtag KIJU
  • Vernissage einer Ausstellung eines Bildenden Künstlers,organisiert vom Köszeger Kunst- und Kulturverein
  • Lyriknacht Grenzenlos lesen
  • Lesefest Grenzenlos lesen
  • Kriminacht Grenzenlos lesen
  • Matinée Grenzenlos lesen
Der Verein Lesekultur ohne Grenzen, dessen Obfrau ich bin, das geniale Vorstandsteam, die BibliothekarInnen der Pfarrbibliothek Lockenhaus "Hausherren" im Alten Kloster, die PädagogInnen von Neuer Mittelschule, Volksschule und Kindergarten Lockenhaus, die Gemeinde Lockenhaus, all diese Kräfte gemeinsam machen ein Festival in dieser Größenordnung möglich. Dafür ein großes DANKE!

SAVE THE DATE! 
GRENZENLOS LESEN 2019 findet von 
21.-24. Juni 2019 in Lockenhaus statt!


Zurück zum Punkt.  Welche Bücher habe ich gelesen? Seit 2008 bespreche ich die von mir gelesenen Bücher, damals noch mangels genügend Austauschs in meinem unmittelbaren Umfeld. Nun mangelt es nicht mehr an Austausch sondern an Hinsetz-und Niederschreibzeit.

Nur jetzt gleich einmal: Diese Bücher sind schon hochgeladen, mit Bild und Verlinkung und Titel schön vorbereitet, aber ihnen fehlt noch jedes Wort der persönlichen Anerkennung, warum ich es gelesen habe, was ich daran so speziell und besonders gut gefunden habe. Aber es wird schon werden. Kommt Zeit, kommt Schreiben.

Stark in stürmischen ZeitenDie Flügel. Mircea CartarescuIm Kaff der guten Hoffnung


Ans Meer.Der Tag wird kommen! Josef WinklerSprachen. Eine verbale Reise durch Europa

 
Jud. Von Georg Thielbleiben. Von Judith TaschlerDas Ministerium des äußersten GlücksWenn die Zukunft kommtLillys Weg


Von den Märchen. Eine Liebeserklärung 
 Und jetzt ist auch schon wieder Schluss mit schreiben. Immerhin habe ich mir eine (zwei!) wunderbare Sehnenscheidenentzündungen eingehandelt, die dringend und nachhaltig Ruhe einfordern.
Babbit. Von Sinclair Lewis.



 Eure/Ihre Herta Emmer
... immer voller Ideen :-) 

und die Buchhandlung, die Verwirklichung meiner Leseleidenschaft ist auch auf facebook !





Kommentar veröffentlichen