Freitag, 6. Januar 2017

Supergene. Von Deepak Chopra und Rudolph E. Tanzi

Supergene. Die neuesten Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft für ein langes gesunes Leben. nymphenburger Verlag.
Von Deepak Chopra und Rudolph E. Tanzi

Chopra und Tanzi sind amerikanische Wissenschaftler. In diesem Ton ist auch das Buch geschrieben. Sehr (sehr!) populärwissenschaftlich. In unseren europäischen Gefilden ist das ja außerordentlich verpönt. Dass wissenschaftliche Erkenntnisse für Nicht-Wissenschaftler lesbar und verständlich dargestellt werden. Die Amerikane haben da nicht solche Standesdünkel.

Was für gewöhnliche Menschen wie mich ein Vorteil ist (nachdem ich meine Näschen etwas runtergenommen habe, war ich doch auch irritiert). Ich lese dann diese wissenschaftlichen Erkenntnisse, bilde mich weiter, erfreue mich der neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaften.

Die Erkenntisse der Wissenschaft zur Mächtigkeit unserer DNA sind so atemberaubend spannend, so grundsätzlich erkenntniserweiternd und revolutionär, dass man gar nicht aufhören kann.

Was sagt das Buch aus. Etwas, das wir in unserem Alltag kennen, empirisch beobachtet, kann jetzt gemessen werden. Kaum kann etwas gemessen werden, ist es reell und keine Phantasie von Esoterikern oder weisen alten Frauen.

Herz, was willst du mehr!

Wir können unsere Gene beeinflussen.

Welche Aussage!

hier gleich besorgen buchwelten-onlineshop und www.buchwelten.at

Kommentar veröffentlichen