Montag, 21. Dezember 2015

Buch-Adventkalender 21. Dez. "Der Weihnachtsbaum"


http://www.buchwelten.at/list?back=09cff79adae747d380976c2399d72674&xid=1018828




Buch Adventkalender. 21. Dezember

Der Weihnachtsbaum.


Es war einmal ein kleines Bäumchen, das schief und krumm heranwuchs. Als alle anderen Bäume, die schön und gerade waren, abgeholzt wurden, nahm man ihn auch mit. Er stand ganz verwuzelt in einer Ecke, un niemand wollte ihn haben. 

Am Weihnachtsabend, alle Bäume waren schon verkauft, kam ein kleiner Junge und fragte den Verkäufer, ob er das Bäumchen noch brauche. Nein, sagte dieser und schenkte dem Jungen den Baum.

Dieser nahm ihn mit nach Hause. Zuhause war unter einer Brücke, wo der Junge in einer Schachtel schlief. 

- ein Buch von Weihnachten, wie es auch sein kann. In der Armut unter der Brücke finden sich Menschen, die gemeinsam feiern. Immer mehr gesellen sich dazu.

Am nächsten Tag wird das Bäumchen vom Straßenkehrer aufgekehrt, als er bemerkt, dass der Baum noch lebt, setzt er ihn in einer hinteren Ecke des Parks ein.

Aus dem Bäumchen wird ein stattlicher großer Baum, der jedes Jahr gerne an sein schönstes Weihnachtsfest denkt.


Altersempfehlung: ab 3

Zusatztext

Es ist schon spät am Heiligen Abend. Alle Weihnachtsbäume sind verkauft - bis auf eine kleine Tanne, die keiner haben will. Aber den Jungen stört es überhaupt nicht, dass die Tanne nicht so groß und schlank gewachsen ist, wie die anderen. Und es wird das schönste Weihnachtsfest seines Lebens.



 Jetzt gleich bestellen! www.buchwelten.at

Der Weihnachtsbaum

Hardcover
Aladin 2015
Übersetzt von Sophie Birkenstädt
32 Seiten; m. zahlr. bunten Bild.; 297 mm x 257 mm; ab 3 Jahre
ISBN: 978-3-8489-0100-5

Buch-Adventkalender 20. Dez. "Weihnachten steht vor der Tür"



http://www.buchwelten.at/list?back=0870be517f9a105218a13307be6679e7&xid=739190



Buch Adventkalender. 20. Dezember

Weihnachten steht vor der Tür.

Unsere Katze bemerkt schon länger, dass etwas im Haus nicht stimmt. Alle sind ganz aufgeregt, laufen herum, singen, basteln, verstecken Dinge. Das alles, weil Weihnachten kommen soll. Er setzt sich auf das Fenstersims. Den wird sie finden, der so eine Unruhe schafft.

Er wird ihn abpassen. Keine Zeit hat unser Kater mehr für seinen üblichen Tagesablauf. Immerhin wartet er auf Weihnachten. Und dann? läutet das Glöcken, es gibt Bescherung und alle freuen sich, weil Weihnachten da ist.

Aber wo? Nächstes Jahr wird er besser aufpassen.

Altersempfehlung: ab3

Zusatztext

Ein Kater wartet auf Weihnachten - zum Schnurren schön!

Weihnachten steht vor der Tür ... und das ist wunderbar, denn der Hauskater liebt Besuch! Doch wo bleibt er nur, dieser Weihnachten?, fragt er sich neugierig. Immerhin betreibt die Familie einen Riesenaufwand für diesen geheimnisvollen Besucher, den alle, außer dem Kater, zu kennen scheinen. Es wird gebastelt, eingekauft und Nahrung gehortet - in Form von Keksen - alles für Weihnachten! Der Kater traut sich kaum noch zu schlafen, denn Tag und Nacht lauert er Weihnachten auf. Ob er ihn wohl jemals kennenlernen wird?
Rezension

"Einfach tierisch schön." Freizeit Illustierte
Autorenportrait

Monika Feth, geb. 1951 in Hagen, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt.
Personenportrait

Die Illustratorin Cornelia Haas machte eine Ausbildung zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin. Später holte sie ihr Fachabitur nach und studierte Grafik-Design mit Schwerpunkt Illustration in Münster, wo sie auch heute lebt. Sie illustriert hauptsächlich Kinder- und Jugendbücher.

Weihnachten steht vor der Tür

Hardcover
Cbt 2014
Illustriert von Cornelia Haas
48 Seiten; m. farb. Illustr.; 212 mm x 161 mm; ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-570-16371-9