Mittwoch, 23. Dezember 2015

Buch-Adventkalender 23. Dez. "Akim rennt".




Buch Adventkalender. 23. Dezember

Akim rennt.

Morgen ist heiliger Abend.

Wir gedenken der Geburt Christi. Ein in bitterer Armut in einem Stall geborenes Kind. Jesus Christus. "Akim rennt" ist das Buch von einem Kind in großer Not. 

In Kreidetechnik, in dumpfen,verhaltenen Brauntönen, ist diese intensive Geschichte gezeichnet.

Akim hat ein gutes Leben. Eines Tages hört er laute Geräusche. Bomber fliegen. Alles rennt. Akim rennt. Er verliert seine Verwandten, er sieht schreckliche Dinge, er kommt in ein Lager. In ein anderes. Und dann: man hat seine Mutter gefunden.

Aktuell. Weihnachten. Geburt. Neubeginn. Hoffnung.

 

Altersempfehlung: ab 5

Ausgezeichnet mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2014 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, Kategorie Bilderbuch

Antolin 3. Klasse
Zusatztext

Ein Bilderbuch, das einem den Atem nimmt: Akim rennt um sein Leben - sein Dorf wurde von Soldaten überfallen.

In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Irgendwann erreicht er das Dorf am Kuma-Fluss doch: Akim wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus zerstört. Eine unbekannte Frau nimmt sich des Jungen an. Dann aber kommen Soldaten und machen ihn zu ihrem Gefangenen. Irgendwann kann Akim fliehen: er rennt und rennt. Im Gebirge stößt er auf andere Flüchtlinge. Gemeinsam gelingt es ihnen, den Grenzfluss zu überqueren und ein Flüchtlingslager auf der anderen Seite zu erreichen. Und dort passiert ein großes Wunder: Er findet seine Mutter.
Dies skizzenhafte Bilderbuch erzählt mit wenig Text, dafür aber in umso eindrücklicheren Bildern eine Geschichte, die das Schicksal so vieler Kinder dieser Welt zeigt. Claude Dubois widmet das Buch ihrer Mutter, die während des 2. Weltkriegs auch ein verlorenes Kind war.
Autorenportrait

Claude K. Dubois, geb. 1960 in Verviers, Belgien, unterrichtet Illustration an einer berühmten Kaderschmiede dieses Faches, dem Institut Saint-Luc in Lüttich/Liège/Luik, wo sie auch selbst studiert hat. Sie veröffentlichte mehr als 40 Bilderbücher.
Personenportrait

Tobias Scheffel, geb. 1964 in Frankfurt am Main, studierte Romanistik, Geschichte und Geographie an den Universitäten Tübingen, Tours (Frankreich) und Freiburg. Seit 1992 arbeitet er als literarischer Übersetzer aus dem Französischen und lebt in Freiburg im Breisgau. 2011 wurde er für sein Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.

Jetzt gleich bestellen! www.buchwelten.at  

Akim rennt

Ausgezeichnet mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2014 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, Kategorie Bilderbuch
Hardcover Moritz 2013 Übersetzt von Tobias Scheffel
96 Seiten; m. zahlr. bunten Bild.; 221 mm x 151 mm; ab 6 Jahre
Auflage: 4. Aufl.
ISBN: 978-3-89565-268-4

Dubois, Claude K. :   Akim court .   Akim rennt, französische Ausgabe .   
ab 6 J. .    978-2-211-20724-9 
Kommentar veröffentlichen