Mittwoch, 1. Juli 2015

Weggepustet. Von Rob Biddulph. Kinderbuch.

http://www.buchwelten.at/list?back=ea822cc5708a7022cdcbaa201d70d89f&xid=1065701
Weggepustet. Von Rob Biddulph. Diogenes-Verlag
Aus dem Englischen übersetzt von Steffen Jacobs.

Was ist das doch für ein schönes Buch!

Komplett durchgereimt, wunderschön zum Vorlesen, gemeinsam Anschauen, auch unter Erwachsenen. Ich liebe es!

Ich habe es schon x-Mal durchgelesen, angeschaut, bin von den Zeichnungen begeistert. Es erinnert mich an die Liebe, die ich zu "Kannst du nicht schlafen, kleiner Bär" habe. Wobei die beiden Bücher nur dadurch vergleichbar sind, dass sie diese spezielle Feinheit haben.Die Sorgfalt am Detail.

Die Geschichte. Der kleine Pinguin lebt am Südpol und bekommt einen Drachen geschenkt, der fliegt aber einfach los, mit Pinguin und seinen Freunden an der Leine, selbst der Eisbär, der zu retten versucht, wird mitgezerrt. Die Freunde landen auf einer Südseeinsel im Dschungel. Bald schon vermissen Sie Heimat und Mutter. Eine Idee muss her. Pinguin Blau entwickelt aus Palmblättern mit Hilfe alle Tiere (natürlich, das muss schon sein) ein Schiff, Wind machen die Elefanten, ab gehts in die Heimat. Doch da gibt es noch einen munteren Gesellen, der sich reingeschummelt hat. Findest du ihn? Dieser jedenfalls friert unsäglich am Südpol. Als wieder ein Drache als Geschenk auftaucht, wird der von Pinguin wirklich von Herzen abgelehnt. Dieses Abenteuer hatten wir schon. Aber unser blinder Passagier, das kleine Äffchen, kann ihn gut gebrauchen. So ist die Welt wieder in Ordnung.

Ein großes Abenteuer, lieblichst erzählt. Wie schon gesagt, durchgereimt! Ein Buch zum So-Lange-Vorlesen-bis-man-es-auswendig-aufsagen-kann. Wären meine Kinder noch klein, dieses Buch läge auf dem Nachtkastl. ... aber vielleicht beglücke ich sie heute noch ...


Gibts natürlich in den buchwelten mit online-shop. Aber auch live. Wir haben noch so viele schöne Bücher, fein ausgewählt.

Wie gesagt, ich werde meine Liebe zum Kinderbuch jetzt nicht mehr nur mündlich, live und im direkten Gespräch weitergeben, sondern auch schriftlich, bloggend. Immerhin ist dieser Bereich der Literatur mir ein Herzensanliegen. Eine große Liebe.

Wie viele Augenblicke der Freude, gemeinsame Erinnerungen, Kindheit, Adoleszenz, eigene Familie, gibt es mit den Geschichten aus (Kinder-)Büchern! Welche Emotionen tauchen auf. Ein ganzes Leben wird auch geprägt von den Erlebnissen beim gemeinsamen Lesen. Vorlesen, vorgelesen bekommen, Spannung und Angst, eingekuschelt in eine vertraute Person, Sicherheit, Nestwärme. Sprache. Dann ausgedachte Geschichten an den Erlebnissen des heutigen Tages. Erschöpfte Eltern, die zum tausendsten Mal das gleiche Lieblingsbuch vorlesen. Mit geschlossenen Augen ;-) Eine ganze Welt tut sich auf! Welten!

Tun Sie sich und Ihren Kindern etwas Gutes. Lesen Sie Bücher vor. Viele. Schauen Sie voller Erstaunen das erste Bilderbuch an. Hier die Ente. Ganz gelb. Und dort ein Vogel. So bunt. Was ist bunt? Ein Kind, wie ein Schwamm. Lassen Sie es die Welt aufsaugen. 


Kommentar veröffentlichen