Samstag, 3. Januar 2015

Warum gerade du? Barbara Pachl-Eberhart


http://www.buchwelten.at/list?back=081a83a2359a290f60bd0a4c222666a6&xid=11317937

Warum gerade du?
Persönliche Antworten auf die großen Fragen der Trauer.

Von Barbara Pachl-Eberhart


Barbara Pachl-Eberhart war im November bei uns zu Gast und hat mich durch ihre faszinierende Präsenz, Durchsichtigkeit und Geradlinigkeit sehr beeindruckt.

Die Frau ist so freundlich!, zuvorkommend und höflich, da können wir uns alle ein Stückchen abschneiden.


Das Buch selbst, von der Autorin signiert, liegt lange auf meinem Nachtkastl. Immer wieder zur Hand genommen, reingeblättert, da ein gutes Wort, dort ein Satz zum Herausschreiben. Eine Stelle, über die ich gerne mit jemanden reden würde.

Und so ist es weitergegangen. Dieses Buch muss man nicht von A-Z von Anfang bis Ende geradlinig durchlesen. Ich bin bei meiner Methode geblieben. Da ein Kapitel, das mich sehr interessierte. Gelesen. Weggelegt.

Wieder einfach einmal zufällig aufgeschlagen, einen Bereich markiert, Lesezeichen, Notizen mit Bleistift. Von Hinten nach Vorrne gelesen. Zurückgeblättert. Wieder diese eine Stelle gesucht. Ja, gut.

Wem würde ich dieses Buch empfehlen?
Allen, die manchmal traurig sind.
Allen, die einen Schock erlebt haben (und das muss nicht unbedingt mit Tod zu tun haben)
Allen, die vor Schmerz in die Knie gehen.
Allen, die sich in ihrem Kummer verlassen fühlen.
Allen, die glauben, das (was auch immer) nicht zu schaffen.

Allen Menschen mit Trennungsschmerz.

Was ist dieses Buch?
Positiv. Ehrlich. Feinfühlig. Leichtgängig. Tiefgründig.

Ein Nachschlagewerk. Bleibt auf dem Nachtkastl.


Gibts bei mir im online-shop und in der Buchhandlung.

Eure Herta Emmer

Kommentar veröffentlichen